Aufenthalt als Gast und Unterstützer

Wenn du gut mit unserer Praxis vertraut bist, schon mehrere Male bei uns im Intersein-Zentrum zu Gast warst und unser Haus und die Abläufe hier kennst, gibt es auch die Möglichkeit, als „Gast und Unterstützer“ bei uns und mit uns zu sein. Die Mitarbeit ist eine gute Form, die eigene Praxis zu vertiefen und zu verstärken und gleichzeitig die Gemeinschaft des Intersein-Zentrums zu unterstützen.
Das Intersein-Zentrum ist eben auch ein ganz materieller Ort, der Pflege braucht, um den Rahmen für die Praxis und das Zusammenleben in der Gemeinschaft zu bieten. Das Haus, der Garten und die Gemeinschaft sind angewiesen auf Menschen, die mit ihrer Praxis und ihrem Einsatz unterstützend mitarbeiten.
Es fallen verschiedene Tätigkeitsbereiche an:
- Mitarbeit in der Küche wie Gemüse schneiden, aber nach Möglichkeit auch selbständig Kochen, Frühstück zubereiten etc.
- Betreuung des Tee- und Getränketisches
- Reinigungsarbeiten in den Gemeinschaftsräumen und Gästezimmern
- Gartenarbeit wie z.B. Kompost umsetzen, Rasen mähen, Pflege der Außenanlagen
- handwerkliche Arbeiten, wie z.B. kleinere Reparaturen etc.
- fallweise auch andere Tätigkeiten

Wer Interesse hat, sich auf diese Art einzubringen, kommt und arbeitet mit, wo sie oder er gebraucht wird. Regelmäßige Treffen mit der Gemeinschaft bieten Gelegenheit für Austausch und Reflexion. Alle Unterstützer können an allen Aktivitäten der Gemeinschaft teilnehmen.
Aufenthalte ab zwei Wochen bis zu mehreren Wochen/Monaten möglich. Bei einem Aufenthalt von mindestens zwei Wochen und einer Unterstützung von mindestens 4 Stunden täglich im Rahmen des achtsamen Tuns reduzieren sich die Kosten auf € 25/Tag im Dreibettzimmer.

Wenn du daran interessiert bist, dann freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme unter dieser e-mail Adresse:
buero@intersein-zentrum.de.